logo syndesmou de

top logo 1top logo 2top logo 3

Geschichte

logo Grammiko

Im Oktober 1982 wurde im Rahmen des internationalen Symposiums für Heiltourismus in Kamena Vourla von gewählten Vertretern der Kommunalverwaltung die Gründung des Städteverbandes beschlossen. Im darauf folgenden Jahr fanden die erforderlichen Informationsveranstaltungen und die Erarbeitung des Konzepts statt und so wurde am 28. Dezember 1983 der Verband als selbständiger Träger ins Leben gerufen, veröffentlicht im griechischen Regierungsblatt Nr. 755, Heft B unter dem Namen „Städteverband der Kurorte Griechenlands“. Seine Gründungsmitglieder waren: die Städte Thessaloniki, Alexandroupolis des Bezirks Evros, Lagkadas des Bezirks Thessaloniki, Nigrita des Bezirks Serres, der Kurort Aidipsos, Zacharo des Bezirks Ileia, Kamena Vourla und Ypati beide im Bezirk Fthiotida, und die Gemeinden Souroti und Nea Apollonia des Bezirks Thessaloniki, Agkistro des Bezirks Serres, Xino Nero des Bezirks Florina, Tryfos des Bezirks Aitolokarnania, Adamantas auf der Insel Milos, der Kurort Ypati des Bezirks Fthiotida und die Gemeinde Platystomo des Bezirks Fthiotida. Der Städteverband wurde von einem wissenschaftlichen Komitee begleitet, das die Dokumentation und Förderung der Heilressourcen zum Ziel hatte. Von 1983 bis 1985 war der Sitz des Bundes in Kamena Vourla, im Sommer 1985 wurde der Sitz nach Thessaloniki verlegt (Regierungsblatt Nr. 468/25.07.1985). Ab 1989 gilt der Verein als „entwicklungsfördernd für die Ausarbeitung und Ausführung von Entwicklungsprogrammen“ (Regierungsblatt Nr. 54/17.02.1989). 1992 gründet der Verein die „Griechische Gesellschaft für das Thermalwesen (ETHE) AG“, um seinen Mitgliedern technische und wissenschaftliche Unterstützung zu bieten. Heute nennt sich der Träger „Städteverband der Kurorte Griechenlands“ und besteht aus 53 Städten und Gemeinden als Mitglieder. Der Verband war Gründungsmitglied des Europäischen Heilbäderverbandes (European Spas Association), der 1995 in Brüssel gegründet wurde.

 

 

folge uns

Finden Sie uns

  • 88 Themistokli Sofouli
  • Kalamaria
  • Thessaloniki
  • P.O. 551 31
  • Tel.: 2310 410354, Fax: 2310 801483